Aufnahme und Eingewöhnung

Der Eingewöhnungsprozess in unsere Tageseinrichtung umfasst den Zeitrahmen von der Anmeldung ihres Kindes bis zum Abschluss einer gut strukturierten Integration in die Gruppe und in das Alltagsgeschehen. Er beinhaltet alle Phasen, die Ihrem Kind und Ihrer Familie das Vertraut werden mit den Abläufen, Regeln und Ritualen in unserer Einrichtung erleichtern.

 

Diese sind im Einzelnen :

  • Voraussetzungen schaffen, damit sich ein Vertrauensverhältnis zwischen Erzieherinnen, Kind und Eltern entwickeln kann.
  • Kind, Eltern und Erzieherinnen lernen sich kennen, Erzieherinnen und Kind entwickeln eine solide Bindung und Beziehung, das Kind fasst Vertrauen und fühlt sich angenommen.

  • Das neue Kind und die anderen Kinder des Kindergartens nehmen miteinander Kontakt auf und entwickeln Beziehungen

  • Das Kind lernt Räume, Tagesablauf, Regeln und Rituale kennen.

  • Informationsaustausch zwischen Eltern und Erzieherinnen über das Kind.

  • Eltern lernen die Räumlichkeiten kennen und erhalten Informationen über die pädagogische Arbeit und organisatorische Rahmenbedingungen und Abläufe.

  • Mit Eltern und Kindern über Ängste bei zeitlich begrenzter Trennung sprechen und gemeinsam Bewältigungsstrategien entwickeln.

  • Dem Kind außerhalb der Familie Sicherheit und Geborgenheit geben.

  • Das Kind erlebt die Kindergartenzeit nicht als Trennung sondern als Erweiterung seines Umfeldes.

 

In der ersten Zeit sollten die Besuche nur in Anwesenheit einer familiären Bezugsperson stattfinden. Das Kind kann so das Unbekannte in Anwesenheit einer vertrauten Person kennen lernen und sich Stück für Stück vertraut machen. Parallel zum wachsenden Vertrauen verliert es seine anfängliche Scheu und kann jetzt entspannt den Alltag genießen.

Ist die Neugier und Spielfreude geweckt dann wird es spannend. Spannend und interessant, weil es in der neuen Umgebung viel zu entdecken, zu erkunden und zu beobachten gibt. Angefangen bei den Spielsachen, den Räumlichkeiten, den Kindern, den Erwachsenen bis hin zu einem ähnlichen Tagesablauf erlebt Ihr Kind einen anderen Lebensalltag als es ihn bisher vielleicht gewohnt ist. Die natürliche Neugier und der Drang seine Umgebung zu entdecken sind eine wichtige Voraussetzung für die gesunde Entwicklung eines Kindes.