Afrika

Das Thema soll dazu beitragen, Kinder auf spielerische Weise mit Afrika bekannt zu machen. Sie sollen verstehen, dass in Afrika einiges anders, vieles aber genau so ist wie bei uns, vielleicht in etwas veränderter Form

  • durch die Beschäftigung mit einer fremden Kultur werden Vorurteile abgebaut, Toleranz und Aufgeschlossenheit für Fremdes gefördert
  • die bewusste Auseinandersetzung mit dem “Fremden” oder dem “Anderen” impliziert immer auch eine Auseinandersetzung mit dem “Eigenen”, den eigenen Wünschen, Fantasien und Ängsten.

 

 

Der ‘Afrika-erfahrene’ Opa eines Kindes besuchte uns im Kindergarten und erzählte uns interessante und spannende Dinge aus Afrika.
Er hat sich in den Kleidern vorgestellt, die die afrikanischen Männer am Feierabend oder zu Festen tragen. Auch Tücher und Schmuck der Massai-Frauen hatte er dabei.
Dann zeigte er einen Film von afrikanischen Kindergartenkindern in einer Afrikanischen Mission. Die Kinder haben gesungen, getanzt und Kreis-Singspiele gemacht, viele verschiedene Musikinstrumente vorgeführt.

 

Viele Gegenstände veranschaulichten das tägliche Leben in Afrika:
Ess- und Trinkschalen aus getrockneten Kürbissen  Bierhumpen aus getrocknete Kürbissen und die Frucht vom Affenbrotbaum, aus deren Kernen das afrikanische Bier hergestellt wird.
Kalebassen - das sind Gefäße für Getränke - in verschiedenster Form, wie z.B. eine riesengroße Kalebasse mit sehr aufwendiger Verzierung zum Wasser aufbewahren, eine lange schmale Kalebasse, die die Massai-Krieger im umhängen haben. Sie enthält Milch und Blut, die Nahrung dieser Männer auf der Reise.

Er brachte auch Spielzeug mit, das sich 10jährige Jungen selbst gebastelt haben. Dabei haben wir erfahren, dass afrikanische Kinder kein Spielzeug besitzen. Sie haben keine Zeit zum Spielen, von klein auf müssen sie mithelfen und für das tägliche Überleben arbeiten.

Auch die Waffen afrikanischer Krieger waren zu betrachten. Pfeile mit Metall- und Holzspitzen in einem Köcher aus Elefantenhaut  Bogen aus Holz und Elefantensehnen
Rungu , eine Keule aus Baumauswüchsen  Massai-Messer, scharf wie ein Rasiermesser in einer reich verzierten Lederhülle  Speer und Schild aus Kuhhaut mit Kuhknochen verstärkt.